Im Zeitraffer

Bild

Seit Anfang Juni war es bei uns viel los. Jetzt ist endlich wieder etwas Ruhe eingekehrt, so dass wir zurückblicken können auf die bewegten Tage mit den Vorbereitungen für das große Familienfest sowie die Ferientage mit den Enkeln aus dem Norden und später auf den Kurzurlaub mit den Rosbachern in der Nähe von Bad Wacken.

 

Ein paar leckere Rezepte warten noch auf ihre Fertigstellung und dann gibt es auch die Pilze im Wald…

 

Jede Menge Kirschen

Bild

Unser Kirschbaum hat eine Größe erreicht, die eigentlich viel zu viele Früchte für eine kleine Familie trägt. Nachdem schon die Nachbarn und Freunde reichlich bedacht wurden, kommt jetzt unser Konfitürenvorrat dran.

Kirschkonfi mit Grappa-2016

Diesmal gibt es eine Portion mit Sherry, Vanille und etwas Zimt sowie eine zweite Mischung  aus Johannisbeeren und Kirschen, die mit Vanille, Zimt, 2 EL Kakao und etwas Rotwein verfeinert werden.

Kirschkonfi 1759

  • Morgen soll noch eine pikante Sorte dazukommen. Für diese Variation müssen die aufgekochten Früchte über Nacht mit zwei Scheiben Ingwer, zwei Ecken Sternanis, und einem Stück Vanillestange ziehen.
  • Am nächsten Tag werden die Kirschen durch die „flotte Lotte“ gedreht und mit etwas geriebener Zitronenschale und Zitronensaft von einer halben Zitrone, zwei kleinen Stengeln Rosmarin sowie einem großen Schnapsglas Grappa und 1 Prise Salz verfeinert.
  • Wenn der Gelierzucker untergerührt ist, probieren und eventuell nachwürzen. Aufkochen lassen, die Rosmarinzweige entfernen und wie immer nach der Gelierprobe in Twist- off- Gläser füllen, kurz auf den Kopf stellen und abgekühlt beschriften.

IMG_1831

Danach kühl und dunkel lagern! Ach, und dann hatten wir noch Besuch:

Kleiner Hund 1 1836

Kurzfassung März

Bild

 

Zur Geburtstagsfeier brachten unsere Gäste am Wochenende auch den ein oder anderen unerwünschten Keim mit und so ergab es sich, dass alle- nein nur fast alle- nacheinander und gleichzeitig an Magen – und Darmseuche litten.Enkelbild 0356_1Aber dann endlich war das Wetter passend und die Ostereier konnten im Garten aufgehängt werden. In der Scheune wartete ein leerer Container auf die Füllung.

Voller Container 0471

Geschafft! Alles aufgeräumt und endlich Zeit für kleine Kuchen wie diese Variation der fruchtigen Möhrenschnitten.

Etwas verziert 0506…und wieder Zeit für den Garten, denn der Frühling kommt mit großen Schritten.

Krokus 0401