Kürbis- Relish im November

Nach den zusätzlichen Sommertagen im November- man konnte schon morgens beim Tee mit Buch oder Zeitung draußen sitzen – hat uns jetzt das übliche triste Novemberwetter eingeholt. Endlich Zeit die Lichterketten und den weihnachtlichen Fensterschmuck zu überprüfen.

IMG_9470xxsAber zuerst gibt es noch ein Rezept für ein Kürbis- Relish.

Kürbis- Relish- Zutaten

  • 700 g Zwiebeln würfeln und weichkneten, 5 EL Kräutersalz dazugeben, mischen und eine ½ Stunde stehen lassen, anschließend das Wasser abgießen.
  • Inzwischen das andere Gemüse vorbereiten. 2 kg Kürbis sowie rote und Paprika kleinschneiden und in einen Topf geben.

IMG_Kleingeschnittene Kürbisse xxs

  • Alle Zutaten und Gewürze dazugeben und aufkochen lassen, eventuell mit etwas
    Pul biber oder Chilischoten abschmecken!
  • 6 EL Speisestärke mit Wasser anrühren und zuletzt hinzufügen.
  • Noch heiß in Gläser füllen, eventuell einkochen bzw. Twist- off Gläser verwenden und ca. 2 Minuten auf dem Deckel stehen lassen.

Im Glas xxs

Lässt sich auch gut mit Zucchinis statt Kürbissen zubereiten und schmeckt besonders lecker zu Reisgerichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.