Papageienkuchen spezial

Manchmal habe ich Lust auf einen knalligen Kuchen mit einem großen Geschmackserlebnis, am liebsten esse ich davon die gelben, grünen und blauen Kuchenanteile, weil sie so lecker nach Zitrone und Waldmeister schmecken.

Achtung: Bei den Zutaten fehlt die Mengenangabe 250g Zucker für den Teig!
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen, bei Umluft nur auf 160°C!

  • Trockene Zutaten mischen. Butter und Zucker verrühren.

  • Eier nach und nach unterrühren.

  • Mehlmischung und Milch hinzugeben und kurz verrühren.

  • Drei Schüsseln bereitstellen und in die erste ein Päckchen Waldmeister- Götterspeisenpulver geben, mit einem EL Milch verrühren und die Hälfte des Teiges hinzufügen und unterrühren.

  • In eine weitere Schüssel ein halbes Päckchen blaue Farbe oder nur wenige Tropfen flüssiges Blau geben und die Hälfte des grünen Teiges mit der blauen Farbe verrühren.

  • In eine neue Schüssel die Zitronengötterspeise geben, mit einem EL Milch anrühren und die Hälfte des noch nicht verwendeten Teiges unterrühren.

  • Rotes Götterspeisepulver mit etwas Milch anrühren und zu dem verbliebenen Teig geben.

  • Wenn der rote oder grüne Teig noch nicht optisch kräftig genug sein sollten, mit etwas Farbe nachhelfen.

  • Jetzt die unterschiedlich farbigen Teige nach und nach willkürlich in Klecksen in der Form verteilen.

  • Im Backofen etwa 25 Minuten backen lassen. Stäbchenprobe!

  • Den Kuchen kurz abkühlen lassen, die Springform öffnen, mit der Glasur bestreichen und mit einigen Zuckerstreuseln garnieren! Jetzt abkühlen lassen.

    Guten Appetit!

     

Natürlich lässt sich dieser Kuchen gut für einen Kindergeburtstag verwenden, vielleicht sollte man nicht alle Geschmacksrichtungen der Götterspeise beim ersten Versuch ausprobieren, die bunte Farbe mit dem Vanillearoma kommt auch gut an.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.