Urlaub im September

Bild

Nach einem großen Familienfest konnten endlich auch wir in den hohen Norden starten. Bei Bilderbuchwetter ging es erstmal über die bekannte Autobahn bis ganz nach Norddänemark, von dort über die Ostsee und anschließend weiter Richtung Hardangervidda und Geilo zum Fjell- Hotel.

Wir  gönnten uns einen Tag Pause mit Wandern und gutem Essen. Dann fuhren wir frisch gestärkt weiter bis nach Ålesund. Auch hier beeindruckten uns die Landschaft und die Natur. Zudem wurden wir zu einem exzellenten Essen mit Weinprobe eingeladen, das wir so schnell nicht vergessen werden. Der nächste Tag war wieder Reisetag und weiter ging es nach Lysøysund zum neuen Haus mit Meerblick, auch um endlich einmal bei einem Enkelgeburtstag dabeizusein.

 

Auf einem solchen Ausblick aus dem Wohnzimmerfenster kann man als Mitteleuropäerin schon etwas neidig sein. Zum Glück sind da noch Hügel und kleinere Berge, die einen neuen Ausblick auf das Meer erlauben, wenn man sie denn erwandert hat. Nachts erscheinen sogar Polarlichter. Die größten Steinpilze finden sich genau hier. Da kommt keine Langeweile auf. Ein Tagesausflug nach Trondheim ergab sich für uns Touristen auch noch. Wie schön!

 

… und schon war es wieder Zeit für die Heimreise…

Wilde Pilze überall

Bild

Spaziergänge und kleinere Wanderungen liebe ich um diese Jahreszeit besonders, denn, egal wohin man blickt, überall sprießen Pilze aus dem Boden. Etwas von der Vielfalt dieser wuchernden Fruchtkörper möchte ich mit einer kleinen Fotowand vorstellen. Sie sehen alle faszinierend aus, doch nur die wenigsten sind für den menschlichen Verzehr geeignet, doch von diesen Sorten gibt es oft besonders prächtige Exemplare.

Anschließend gibt es von den Essbaren eine Portion zum Gleichessen, eine Portion zum Einfrieren und ein Portion zum Trocknen überm Ofen, die auch noch das ganze Wohnzimmer mit ihrem Duft bereichert. Herrlicher Herbst!

Herbst, Herbst, Herbst!

Bild

Vielleicht ist der Herbst doch meine Lieblingsjahreszeit. Das Gras  wächst endlich langsamer. Nach dem Laubrechen gibt es wieder Teepausen mit dem üblichen Lebkuchen, dazu duften und schmecken die ersten Clementinen.

Brauner Lebkuchen in Klein 5700

Das bunte Laub raschelt unter den Füßen beim Waldspaziergang, dabei lassen sich leckere Pilze finden und auf der Hunderunde kann ich mich so richtig durchpusten lassen, um dann die Wärme im Haus bei der Rückkehr zu genießen.

Herbst Herbst Herbst 5753

Einige Kürbisse und Äpfel sind noch zu ernten, sowie nach dem ersten Frost der Grünkohl aus dem eigenen Anbau. Anderswo hängen noch Trauben für die letzte Lese.

Trauben hängen noch 5816

Jetzt ist wieder mehr Zeit, um neue Rezepte auszuprobieren. Jeden Abend liebe ich besonders meinen gemütlichen Platz am Ofen, wo ich endlich wieder mit richtiger Wolle stricken oder in einem Buch lesen kann.

Kranichflug 5821…und draußen ziehen die Kraniche mit lautem Trompeten Richtung Süden. Herrlich!