Immer noch eisige Zeiten und Lust auf Crêpes

Bild

Da sich sonnige, frühlingshafte Tage mit eisiger Kälte ständig abwechseln, verbringen wir unsere Tage immer noch mit kräftigem Heizen.

Die Spaziergänge an kalten Tagen zeigen besondere Naturschönheiten wie die langen Eisnasen an Bächen und Rinnsalen.

Mittwochs essen wir gerne ein süßes Hauptgericht, oft mit einer kleinen Gemüsesuppe als Vorspeise. Nachdem wir sehr häufig im vergangenen Jahr Waffeln zubereitet haben, rückt jetzt wieder die Lust auf Crêpes in den Vordergrund.

  • Zunächst Eier und Milch mit der Prise Salz kräftig mit einem Schneebesen verquirlen
  • Dann Mehl und Backpulver hinzufügen und zu einem glatten Teig verrühren
  • mindestens drei Esslöffel  neutrales Speiseöl unterrühren und eine halbe Stunde oder länger alles zusammen quellen lassen

  • Einen Schluck Sprudel unterrühren, so dass der Teig mehr vom Schneebesen tropft als dass er reißt. Inzwischen eine Pfanne ( beschichtet oder Edelstahl funktioniert gleich gut)erhitzen und einen Esslöffel Öl in die Pfanne geben.

  • eine kleine Menge Teig in die Pfanne geben, mit dem Crêpesspachtel flach verteilen und die Hitze stark reduzieren. Sobald die Ränder fest werden und die Crêpe in der Pfanne am Stück bewegt werden kann, das Teil wenden und genauso schnell die zweite Seite backen. Mit geringer Hitze und jeweils einem Esslöffel Öl den restlichen Teig verbacken. Die  flachen Pfannkuchen zu Vierteln legen und im auf etwa 70°C vorgeheizten Backofen warmhalten.

  • Nebenbei rote Grütze oder heiße Sauerkirschen vorbereiten, Ahornsirup und Zimtzucker, sowie Vanilleeis bereitstellen.

Schmeckt mit nur einem Esslöffel Zucker im Teig aber auch sehr gut mit herzhaftem Belag wie Käse, gebratenen Pilzen, Schinken oder Spinat.

Ausflug in den Süden

Bild

Zumindest jedes zweite Jahr versuche ich am Ausflug meiner Frauengruppe teilzunehmen.

IMG_3688

Diesmal ging es bei strahlendem Sonnenschein nach Rheinhessen,

IMG_3690

zunächst zum Spargelfest nach Schwetzingen in den schönen Park und ins Schloss

IMG_3700

und am nächsten Tag mit viel Regen nach Worms.

IMG_3713

April, April – macht, was er will

Bild

Erst Schnee, dann Sonne 3376

Heute macht der Frühling eine Pause.

Heute mal Schnee auf der Terasse 3375

Die Tulpen waren zunächst ganz schön geknickt – nach dieser heftigen Wetterveränderung. Dann haben sie sich zum Glück wieder aufgerichtet. Innen blühen inzwischen die Kakteen.

Überall ein wenig Schnee 3399Neben den Blütenblättern lagen heute Schneeflocken auf dem Boden…aber im April ist alles nur von kurzer Dauer.