Apfelkuchen mit Mandelkrokant

Am Sonntag  getestet und von den Apfelkuchenfans für lobenswert empfunden:

Apfelkuchen mit Krokant 6933

Zutaten  für eine runde Springform von ca. 28 cm Durchmesser:

Krokantapfelkuchen

  • Für den Krokant alle Zutaten in einem Topf unter Rühren langsam erhitzen und aufkochen. Mandelmasse abkühlen  lassen.
  • Backofen auf  180°c Ober-/Unterhitze oder  Heißluft 160°C vorheizen.
  • Die Springform fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.
  • Für dem Teig die trockenen Zutaten mischen, anschließend Eier und Butter bzw. Margarine hinzufügen und zu einem Rührteig mit dem Handrührgerät  zu einem glatten Teig verarbeiten und in der Springform verteilen und glatt streichen.
  • Für den Belag die Äpfel schälen, entkernen und auf einer Haushaltsreibe grob raspeln, dann mit dem Apfelgelee verrühren. Puddingpulver mit Zucker und Semmelbröseln vermischen und auf den Teigboden verstreichen. Die Krokantmasse auf die Apfelmasse geben und vorsichtig verteilen.
  • Den Kuchen  ca. 45 Minuten backen und abschließend auf einem Küchenrost abkühlen lassen. Schlagsahne hebt den Geschmack.

Apfelkuchen mit Krokant 6936

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.