Wilde Pilze überall

Bild

Spaziergänge und kleinere Wanderungen liebe ich um diese Jahreszeit besonders, denn, egal wohin man blickt, überall sprießen Pilze aus dem Boden. Etwas von der Vielfalt dieser wuchernden Fruchtkörper möchte ich mit einer kleinen Fotowand vorstellen. Sie sehen alle faszinierend aus, doch nur die wenigsten sind für den menschlichen Verzehr geeignet, doch von diesen Sorten gibt es oft besonders prächtige Exemplare.

Anschließend gibt es von den Essbaren eine Portion zum Gleichessen, eine Portion zum Einfrieren und ein Portion zum Trocknen überm Ofen, die auch noch das ganze Wohnzimmer mit ihrem Duft bereichert. Herrlicher Herbst!

Im Zeitraffer

Bild

Seit Anfang Juni war es bei uns viel los. Jetzt ist endlich wieder etwas Ruhe eingekehrt, so dass wir zurückblicken können auf die bewegten Tage mit den Vorbereitungen für das große Familienfest sowie die Ferientage mit den Enkeln aus dem Norden und später auf den Kurzurlaub mit den Rosbachern in der Nähe von Bad Wacken.

 

Ein paar leckere Rezepte warten noch auf ihre Fertigstellung und dann gibt es auch die Pilze im Wald…

 

Noch ein Klassiker – Tiramisu

Bild

Solange es draußen noch etwas kühl ist, essen wir gerne Tramisu mit frischen Eiern und Mascarpone. Da die industriell gefertigten Biskuitstäbchen eher langweilig schmecken, benutzen wir seit Jahren getrocknete Rührkuchenreste – am liebsten vom Marmorkuchen.

  • Den Kuchen in der Form verteilen und mit der Kaffee- Rum- Mischung übergießen, überprüfen, ob der Kuchen schon alles aufgesaugt hat und eventuell mit etwas Kaffee verlängern.
  • Eiweiße mit Salz steif schlagen und in den Kühlschrank stellen.
  • Eigelbe mit dem Puderzucker schaumig rühren, dann Mascarpone und Quark unterrühren, testen, ob eventuell etwas Vanillearoma fehlt – kommt aber auf den Kuchen drauf an.
  • Eiweiße unterheben und die Masse auf den Kuchen verteilen.
  • Jetzt nur noch den Kakao mit einem Sieb gleichmäßig über den Nachtisch verteilen, die Ränder abwischen, mit Folie abgedecken, in den Kühlschrank stellen und durchziehen lassen.

Guten Appetit!

Vielen Dank an dieser Stelle für die Fotos aus dem hohen Norden!

Im Sommer lassen wir oft die Eier und den Kaffee weg, stattdessen benutzen wir Quark mit 40 % Fett. Den Kuchen ersetzen wir durch frische oder auch TK- Früchte. Als Deko- und Geschmackstopping gehen klein gekrümmelte Vollkornkekse oder Cantuccini. Alles nach den eigenen Vorlieben ist möglich.