Rückblick August 21

Bild

Für Schulkinder und Lehrkräfte sind Juli und August die Ferienmonate schlechthin. Wir hatten immerhin unsere Impfungen hinter uns, trafen uns wieder mit Familie und Freunden. Unterwegs waren wir auch wieder. Wir fanden viele Pfifferlinge und staunten über die prächtigen Schmetterlinge im Wald und im eigenen Garten. Unsere Jüngste machte sich sogar mit dem Flugzeug auf den Weg nach Norwegen. Nebenbei gab es eine richtige Zucchinischwemme und die Teilchen mussten verarbeitet werden.

Cocktails

Bild

Seit ein paar Jahren hat sich aus dem Mittwoch – Mädels – Abend ein Cocktailtest-Abend entwickelt. Angefangen mit Lillet Berry über leckere Mixereien mit Wodka bis zum trendigen Caipirol haben wir so einige Getränke ausprobiert und unsere Lieblinge möchte ich hier in den nächsten Wochen vorstellen.

Immer wieder gerne trinken wir den leichten Lillet Berry, den wir zum Spaß auch Harry Berry nennen. Dies war unser erster Cocktail – genau richtig für die warme Jahreszeit, die hoffentlich auch bald beginnt.

Dazu braucht man:

  • 1Schnapsglas mit Lillet Blanc
  • 3 Eiswürfel
  • gekühltes Schweppes Russian Wild Berry zum Auffüllen
  • Eine Handvoll frische Früchte wie Himbeeren, Heidelbeeren oder Johannisbeeren, die aber auch gut als TK- Früchte funktionieren.
  • Ein Minzblatt

Wer möchte, kann erst einen Zuckerrand zaubern. Einen flachen Kuchenteller mit Wasser füllen, einen zweiten mit Zucker bestreuen. Jedes Glas zuerst kopfüber ins Wasser stellen und danach in die Zuckermasse. Anschließend Eiswürfel in ein Weinglas geben. Mit dem Apéritif übergießen. Früchte dazu geben und mit der Limonade auffüllen. Mit einem Minzblatt oder einer Minzspitze dekorieren. Ein kurzer, farblich passender Strohhalm macht sich auch noch gut. Voilà!

Sommer im Fuldatal und Hackfleischsuppe

Bild

Wieder haben wir einen August mit zahlreichen Besuchern an den Wochenenden verbracht. Hier gab es auch stets einen Grund zum Feiern und bei der Hitze konnte man es auf und in der Fulda gut aushalten. Nur die letzten Tage waren etwas kühler und daher kommt hier unser bewährtes Rezept für eine schnelle Suppe.

  • Öl und Margarine in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin kräftig anbraten! Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen.
  • Inzwischen Porree putzen und in Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
  • Lauch und Zwiebel im Bratfett etwa zwei Minuten anbraten, bis der Lauch beginnt, glasig zu werden.
  • Mit Mehl bestäuben, das Gemüsebrühpulver hinzugeben und mit Wasser ablöschen! Fünf Minuten köcheln lassen. Schmelzkäse und Crème faîche einrühren, das Hackfleisch zufügen. Alles kurz aufkochen lassen, eventuell noch mit etwas Wasser verdünnen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wer es pikanter mag, kann auch eine Chilischote mit dem Lauch anbraten. Ansonsten ist dies eine schnelle, herzhafte Suppe auch für viele Gäste. Diese Mengen sind für sechs Esser gedacht. Anschließend gibt es einen dunklen Schokoladenpudding oder ein Eis.